Wie gestaltet sich die Behandlung?

ANAMNESE

Anfangs wird mittels gezielter Fragen und einer genauen Beobachtung der Grund Ihrer Konsultation erörtert.

Manuelle Untersuchung

Im Folgenden wird mithilfe einer funktionalen Untersuchung mit den Händen der gesamte Körper auf das Vorhandensein von mechanischen und faszialen Störungen untersucht, die die Symptome zu verantworten haben.

Klinische Untersuchung

Folglich wird anhand klinischer Tests die symptomauslösende Struktur genauer benannt und definiert.

Diagnose

Dann ergibt sich aus den vorangegangenen Schritten eine therapeutische Diagnose: Der Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie.

Therapie

Die Hauptbehandlung besteht aus manuellen Techniken und wird der Diagnostik sowie der Sensibilität und dem Alter des Patienten angepasst. Zudem zeige ich Ihnen spezifische Eigenübungen, sowie Tipps und beantworte Fragen.

EVALUATION

Abschließend wird der symptomauslösende Bereich erneut Untersucht um die direkte Wirkung der Interventionen zu bewerten.
Abschließend besprechen wir die Fortführung und das Intervall der Therapie.

Grundsätzlich dienen die angegebenen Preise zur Orientierung für eine Behandlung in meiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause. Preise werden individuell je nach Zeit und Aufwand mit Ihnen vereinbart. Nach einem Ersttermin wird dann ein Behandlungsplan für Sie erstellt mit individuellem Honorar. 

Als Heilpraktiker (sekt. HP) bin ich in der Lage Behandlungen mit Krankenkassen abzurechnen. Hierzu lesen Sie bitte weiter unten im Punkt „Häufige Fragen“ oder nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

€90

Regulär

  • Ersttermin
  • Anamnese
  • Diagnose
  • 45-60 minütige Therapie

€115

HAUSBESUCH

  • inkl Anfahrt*
  • zB bei Notfällen
  • Mobile Liege
  • 45-60 minütige Therapie

€70

Priority

  • binnen 24h
  • Check-Up
  • 7x pro Woche
  • ca. 20-30 minütige Therapie

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich mich momentan in der Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Mitte 2018) befinde und zwar die Kompetenz jedoch (in Nordrhein-Westfalen) nicht die Befugnis besitze osteopathische Behandlungen durchzuführen. Nach aktuellen Bestimmungen darf das nur derjenige, der über die uneingeschränkte Heilpraktikererlaubnis verfügt.

Bis dahin arbeite und rechne Ich rein physiotherapeutisch bzw. manualtherapeutisch ab.

*Die Anfahrtskosten variieren je nach Tarifzone. In der Zone A (bis 15km) sind die Kosten inklusive. Zone B (bis 30km) addieren sich 20€. Zone C (bis 60km) wird mit Ihnen persönlich vereinbart.

Fragen & Antworten

Die Kostenübernahme seitens der Krankenversicherungen und -kassen variiert und sollten Sie vor Therapiebeginn bei der Versicherung erfragen. Sollte Ihre Krankenversicherung Heilpraktiker-Leistungen einschließen, ist eine entsprechende Abrechnung nach der Gebührenordnung Heilpraktiker (GebüH) möglich.

Krankenkasseninfo

Die Diagnose und die Behandlung finden in kurzer Sportbekleidung statt. Bitte wählen Sie Ihre Bekleidung entsprechend.

Während meiner Arbeit habe ich diverse Fortbildungen absolviert und mich auf einige Dinge spezialisiert:

Mobility-Experte/ Faszienspezialist/ Experte im Bereich manueller Funktionsdiagnostik/ Spezialist im Bereich von Gesichts- und Kieferschmerz/ CMD – Spezialist / Kinesiotaping/ geschult im Bereich chronischer Schmerz und im Bereich zentralneurologischer Schmerzsprozesse (Graded Motor Imagery)/ myofasciale Triggerpunkttherapie/ Spezialist im Bereich Haltungs- und Bewegungsanalyse

In der Regel sollte man ungefähr eine Stunde Behandlungszeit einplanen, wobei der Befund ausschlaggebend ist. Nach ihm wird behandelt und nach ihm richtet sich die Art der Behandlung.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne bereit. Bitte benutzen Sie dafür unser Kontaktformular.